was ist linedance?

Wussten Sie, dass LINEDANCE für Teammenschen und Eigenbrötler, für Bewegungsmuffel und Sportliche, für Dünne und Feste, für Einzelpersonen oder Paare, für Damen und Herren, für Jung und Alt geeignet ist?

LINEDANCE heisst nichts anderes, als dass alle Tanzenden in Reihe in alle Richtungen die gleichen Schrittfolgen ausführen. Wir lernen also sorgfältig kleine Choreografien, zu Beginn kurze und einfache, später den Fähigkeiten entsprechend komplexere und längere Tänze. Jeder tanzt für sich allein und zugleich als Puzzlestück in einem Ganzen.

Sie trainieren nicht nur für ihren Körper, sondern tun auch gutes für ihr Gemüt. 

Musikalität und Rhythmusgefühl werden gefördert, denn erst diese machen ein verschmelzen von Musik und Tanz und somit das schwelgende, glückliche Tanzgefühl möglich. 

LINEDANCE bereitet ganz besonders Freude - und Vorsicht, es hat Suchtpotenzial!

Getanzt wird zu Musik aller Stile, so zum Beispiel zu Tradition Country, New Country, Rock n'Roll Boogie, Chacha, Tango, Walzer, Polka, Irsih Folk, Soul, Funk usw. Es kann passieren, dass uns ein Oldiesong von Elvis, ein Countrysong von Alain Jackson, begegnet und ebenfalls Helene Fischer hat einen Linedance zu dem Lied Atemlos. Da wird es einem bestimmt nicht langweilig und es hat für jeden Musikgeschmack etwas dabei. 

Die Choreografien zu den Musikstücken kennt man in jedem Land. Das erlernte kann man somit auch an allen Linedancparty's weltweit tanzen z.B. im Dukes in Sihlbrugg jeden Freitag oder bei Linedance Ferien in Spanien, Tessin oder auf einer Kreuzfahrt oder an Weekends. 

 

Was braucht man für Schuhe dazu? Was zieht man an?

Es braucht nicht unbedingt Cowboystiefel, man kann auch Schuhe mit Ledersohlen nehmen oder Schuhe mit welchen man gut drehen kann auf einem Holzboden. Kleidung sollte bequem sein (Countrylook ist auch erwünscht. Wird aber oft nur an den Partys getragen inkl. Hut) und evtl. eine Trinkflasche und ein kleines Handtuch mitnehmen. Bitte Schuhe zum wechseln mitnehmen und keine Strassenschuhe tragen, da diese das Parkett beschädigen würde! Vielen Dank! 

 

 

 

 

 

 

Linedance Floor Etikette

Dance Floor Etikette

  • Komme niemals auf die Tanzfläche mit brennender Zigarette, Gläsern oder anderen Drinks
  • Führe keine Gespräche und Diskussionen auf der Tanzfläche sobald die Musik begonnen hat
  • Wenn Anfänger tanzen passe Dich an, Du musst nicht zeigen was Du drauf hast. Erinnere Dich, Du warst auch einmal Anfänger – sei hilfsbereit und freundlich.
  • Starte nicht einen anderen Tanz ( Falls die anderen schon begonnen haben) ausser es gibt viel Platz und es wird akzeptiert
  • Beginne am Anfang der Tanzfläche, damit die anderen problemlos dahinter aufschliessen können. Lieber eine neue Linie hinter den bereits Tanzenden anfangen anstelle sie zu lange zu machen und andere damit zu blockieren.
  • Erinnere Dich, die Tanzfläche ist für jedermann, lass die äussere Linie für Couples
  • Wie im Verkehr: die äussere Linie hat Vortritt, blockiere nicht ihren Weg. Denke daran, LOD ist im Gegen- Uhr- Zeigersinn, niemals umgekehrt.
  • Mache kleine Schritte wenn die Tanzfläche voll ist, achte auf Kollisionen. Falls du jemanden anrempelst, solltest Du Dich entschuldigen, auch wenn es nicht Dein Fehler ist.
  • Komme nicht in Versuchung auf der vollen Tanzfläche einen Tanz zu lehren, gehe und finde einen anderen Platz
  • Laufe niemals quer über die Tanzfläche während getanzt wird, warte oder gehe aussen herum.
  • Tanze nicht Deine Competition Routine auf einer vollen Tanzfläche.
  • Werde nicht sauer, wenn andere nichts wissen von Dance Floor Ettiquette, hilf in dem du sie damit bekannt machst.
  • Und ganz zum Schluss: Lächle, sei positiv, denn schliesslich bist Du da um Spass zu haben und den Alltag für ein paar Stunden draussen zu lassen.